Auf diesem Portal präsentieren Hersteller und Fachhändler Produkte und Serviceleistungen für den gewerblichen Bedarf . Impressum | Datenschutzerklärung

Konzentrat-Kaffeemaschine – 1.000 Tassen/Stunde kein Problem

Kaffeemaschinen für flüssiges Kaffeekonzentrat zeichnen sich durch kompakte Abmessungen kurze Zubereitungszeit pro Getränk und hohe Stundenleistung aus. Teilweise können diese Maschinen pro Minute mehr als 5 Liter Kaffee ausgeben. Selbst sehr kompakte Maschinen schaffen problemlos mahr als 200 Tassen pro Stunde. Alle Modelle benötigen einen festen Wasseranschluss. Praktisch alle Maschinen eignen sich sehr gut für die Selbstbedienung, und den Einsatz in Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie. Da in diesen Maschinen weder eine Mühle, noch eine Brühgruppe (wie bei Kaffeevollautomaten für ganze Bohnen) erforderlich ist, ist der Anschaffungspreis relativ niedrig.

Bitte wählen Sie einen Hersteller, um seine Fachhändler / Werksvertretungen anzuzeigen

Funktionsweise der Kaffeemaschinen für Flüssigkonzentrat

Flüssigkaffeekonzentrat ist – einfach ausgedrückt – frisch gebrühter Kaffee, dem ein Teil des Wassers entzogen wurde. Bei der Kaffeezubereitung in der Konzentratkaffeemaschine wird dem Konzentrat lediglich wieder heißes Wasser hinzugefügt. Diese Art der Kaffeezubereitung ist besonders zeitsparend, da in der Maschine weder gemahlen noch gefiltert werden muss.

Es wird immer nur die dem aktuellen Bezug entsprechende Kaffeemenge zubereitet – es wird also nicht auf Vorrat produziert. Auch bei schwer einschätzbarem oder stark schwankendem Kaffeebedarf arbeiten diese Maschinen ab einer bestimmten Getränkemenge sehr wirtschaftlich.

Konzentratkaffeemaschinen werden in verschiedenen Größen und Ausführungen angeboten und lassen individuelle Einstellungen, wie Mischungsverhältnis und Tassengröße zu. Je nach Maschine können klassischer Kaffee, Cappuccino, Espresso und weitere Spezialitäten zubereitet werden. Es wird immer nur die für das gewählte Getränk bestimmte Kaffeemenge zubereitet.

Große Geräte können pro Minute über zehn Liter Kaffee abgeben. Die Stundenleistung dieser Modelle liegt bei über 2000 Tassen zu je 125 ml.

Maschinen, die auch Milchkaffee, Cappuccino, Kakao, Tee etc. zubereiten können, arbeiten zusätzlich mit Instantprodukten. Der Pflegeaufwand der Instanttechnik ist gegenüber Maschinen, die mit Frischmilch arbeiten, minimal.

Konzentratkaffeemaschinen eignen sich für den mittleren und großen Bedarf und können für die Selbstbedienung und/oder die Bedienung durch Servicepersonal konzipiert sein. Dank ihrer hohen Stundenleistung stellen größere Geräte eine gute Alternative zur Kaffee-Großbrühanlage , z.B. in Gastronomie und GV, dar.

Abhängig vom Hersteller wird das Kaffeeextrakt entweder tiefgekühlt oder bei Umgebungstemperatur geliefert bzw. gelagert.

Für Konzentratkaffeemaschinen hat sich noch keine einheitliche Bezeichnung etabliert. Oft werden sie als Flüssigkonzentratkaffeemaschine, Kaffeemaschine für Flüssigkonzentrat, Kaffeemaschine für flüssiges Kaffeeextrakt, Flüssigextrakt-Kaffeemaschine bezeichnet.

 

Benötigen Sie eine Wasseraufbereitung? Diese dient dem Schutz der Maschine und kann entscheidenden Einfluss auf den Geschmack des Kaffeegetränks haben. Hier finden Sie weitere Infos und Wasserfilter für Konzentrat-Kaffeemaschinen.

Diese Informationen ersetzen nicht die fachkundige Beratung, sondern dienen als erste Hinweise und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Trotz sorgfältiger Recherche kann eine Haftung für absolute Richtigkeit und Aktualität nicht übernommen werden. Irrtum und technische Änderungen vorbehalten.